Duales Studium Management

Duales Studium Management

Du möchtest Management studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln? Kein Problem - mit einem dualen Studium. Dabei verbringst Du Deine Zeit nicht nur im Hörsaal, sondern wendest Dein erworbenes Wissen direkt in einem Unternehmen an.

Was ist ein duales Studium Management?

Das duale Studium erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dies zeigt sich insbesondere an der steigenden Anzahl der angebotenen dualen Studiengänge und der Unternehmen, die eine derartige Ausbildung unterstützen. Der große Vorteil des dualen Studiums ist die Kombination aus theoretischem Lernen an einer Hochschule und den praktischen Phasen in einem Unternehmen. Die Auswahl erstreckt sich von allgemeinen Studiengängen mit General Management bis hin zu spezialisierten Angeboten beispielsweise Sportmanagement.

Anbieter duales Management Studium

Welche dualen Management Studiengänge gibt es?

Studienrichtungen

In folgenden Bereichen des Managements hast Du die Möglichkeit, ein duales Studium zu absolvieren:

Wie läuft das duale Studium Management ab?

Bei einem dualen Studium im Bereich Management absolvierst Du parallel zu Deinem Studium eine Ausbildung oder ein Langzeitpraktikum in einem Unternehmen. Die genaue zeitliche Aufteilung ist dabei unterschiedlich geregelt. Bei dem gängigsten Modell handelt es sich um das sogenannte Blockmodell. Hierbei verbringst Du jeweils mehrere Wochen oder Monate am Stück im Betrieb oder an der Hochschule. Alternativ wechselst Du im Wochenmodell nach etwa drei Tagen im Unternehmen für die restlichen zwei Tage an die Hochschule oder die Berufsakademie.

Dieses Video zeigt Dir den Ablauf eines dualen Studiums.

Insgesamt stehen Dir für Dein duales Studium Management vier verschiedene Modelle zur Verfügung:

Ausbildungsintegriertes duales Studium

Das ausbildungsintegrierte duale Studium ist der Regelfall. Bei diesem Studienmodell durchläufst Du parallel zu Deinem Hochschulstudium eine Berufsausbildung in einem Unternehmen. Am Ende verfügst Du somit nicht nur über einen Hochschulabschluss in Form eines akademischen Grad des Bachelor, sondern auch über eine abgeschlossene Ausbildung.

Praxisintegriertes duales Studium

Beim praxisintegrierten dualen Studium absolvierst Du neben dem Studium keine Ausbildung, sondern bist als bezahlter Langzeitpraktikant in einem Unternehmen tätig.

Berufsintegriertes duales Studium

Das berufsintegrierte duale Studium richtet sich an Personen, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben. Hier arbeitest und studierst Du in Absprache mit Deinem Arbeitgeber jeweils in Teilzeit.

Berufsbegleitendes duales Studium

Auch das berufsbegleitende duale Studium bietet sich insbesondere für Personen an, die bereits im Berufsleben stehen. Nach diesem Modell absolvierst Du Dein Studium neben einer Vollzeittätigkeit in einem Unternehmen. Dein Arbeitgeber unterstützt Dich dabei zum Beispiel durch Freistellungen.

Welche Kenntnisse vermittelt das duale Studium Management?

In einem dualen Studium im Bereich Management eignest Du Dir die gleichen Inhalte an wie beim Vollzeitstudium, allerdings um den wissenschaftlichen Teil verkürzt. Dazu ist das Studium sehr straff organisiert. Neben studiengangspezifischen Inhalten, wie beispielsweise Sportrecht im Studiengang Sportmanagement, erwarten Dich im dualen Management Studium meist folgende allgemeine Module:

  • BWL
  • VWL
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht
  • Projektmanagement

Außerdem arbeitest Du Dich ins Personalmanagement ein, Du lernst, wie Du Marketingstrategien entwickelst und auf was es bei der Unternehmensorganisation ankommt.

Wie erfolgt der Abschluss?

Im dualen Studium erlangst Du häufig zwei Abschlüsse: einen Studien- und einen Ausbildungsabschluss. Deine Berufsausbildung beendest Du in der Regel nach 2 Jahren vor der jeweiligen Industrie- und Handelskammer (IHK). So hast Du im dritten Jahr genug Zeit, Dich auf Dein Studium zu konzentrieren.

Die letzte Leistungsabfrage besteht aus der schriftlichen Bachelorarbeit. Bestehst Du diese erfolgreich, verleiht Dir Deine Hochschule den akademischen Grad des Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Arts (B.A.). Grundsätzlich qualifiziert Dich dieser Studienabschluss für ein weiterführendes Master Studium.

Wie anerkannt ist der Studienabschluss?

Du schließt Dein Duales Management Studium in der Regel mit einem Bachelor ab und verfügst damit über einen staatlich anerkannten Abschluss. Gerade bei Unternehmen genießt die duale Manager Ausbildung einen sehr guten Ruf. Ein Grund für die hohe Wertschätzung ist, dass Du Dir im dualen Studium nicht nur theoretische Kenntnisse, sondern auch praktische Fertigkeiten aneignest.

Fast ebenso wichtig ist, dass Du mit einem Dualen Studium Deine hohe Belastbarkeit beweist. Absolventen dualer Studiengängen haben gegenüber Bewerbern nicht dualer Studiengänge daher die Nase häufig vorn.

Schwierig kann es allerdings sein, wenn Du nach Deinem dualen Abschluss in Vollzeit an einer Universität weiter studieren willst. Unterschiede bei der Vergabe von Credit Points sowie die teilweise Gleichstellung des dualen Bachelors mit einem FH Abschluss führen hier mitunter zu Problemen.

Wie und wo bewerbe ich mich für ein duales Studium Management?

In der Regel bewirbst Du Dich für ein duales Studium nicht bei der Hochschule, sondern bei einem Arbeitgeber, der eine solche Ausbildung anbietet. Ein duales Studium im Managementbereich kannst Du beispielsweise bei der Deutschen Bahn (Dienstleistungsmanagement) oder der REWE Group (Handelsmanagement) absolvieren. Entsprechende Stellen für ein duales Management Studium findest Du in Jobbörsen oder auf den Webseiten der Unternehmen selbst.

Du kannst Dich auch auf den Webseiten der entsprechenden Hochschulen und Akademien auf die Suche nach kooperierenden Betrieben begeben. Im Unternehmen durchläufst Du dann einen ganz normalen Bewerbungsprozess. Bietet Dir die Firma eine Tätigkeit in Form einer Ausbildung oder eines Langzeitpraktikums an, kannst Du Dich am Bildungsinstitut Deiner Wahl einschreiben. In manchen Fällen bewirbst Du Dich auch zuerst an einer Hochschule und suchst Dir anschließend ein Unternehmen. Die Hochschulen verfügen dafür über ein großes Netzwerk entsprechender Partnerunternehmen.

Tipp: Aufgrund der großen Beliebtheit dualer Studiengänge solltest Du Dich frühzeitig informieren und bewerben. Die Stellen vergeben die Unternehmen zum Teil bereits ein Jahr im Voraus.

Frau am Laptop beim Verfassen einer Bewerbung für ihr duales Studium Management

Welche Voraussetzungen muss ich für ein duales Studium Management erfüllen?

Formale Voraussetzungen

Die Voraussetzungen legen sowohl die Hochschule als auch der Arbeitgeber fest. Häufig benötigst Du für die Aufnahme eines dualen Studiums die Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife. Bei vielen Akademien und Hochschulen hast Du aber auch die Möglichkeit, ohne Abitur zu studieren. Als beruflich Qualifizierter bist Du beispielsweise mit einer Aufstiegsfortbildung zum Meister oder Fachwirt geeignet.

Bevor Du Dich an einer Hochschule für ein duales Studium einschreiben kannst, musst Du einen Arbeits- oder Ausbildungsvertrag mit einem branchentypischen Kooperationsunternehmen vorweisen. Einen Numerus Clausus (NC) gibt es für das duale Studium im Managementbereich in der Regel nicht. Die große Anzahl an Bewerbern erlaubt es den Unternehmen aber, nur Bewerber mit gutem bis sehr gutem Notendurchschnitt in die engere Auswahl zu nehmen.

Persönliche Voraussetzungen

Die duale Manager Ausbildung bedeutet für Dich eine Doppelbelastung. Gegenüber einem regulären Studium musst Du daher mit einer höheren Stundenzahl und dem Wegfall der Semesterferien rechnen. Eine hohe Belastbarkeit und eine große Motivation sind deswegen unabdingbar. Da viele Unternehmen zudem großen Wert auf die Einhaltung der Regelstudienzeit legen, solltest Du über ein hohes Maß an Zielstrebigkeit und Disziplin verfügen.

Wo kann ich ein duales Management Studium absolvieren?

Vor allem große Unternehmen haben die Vorteile der dualen Manager Ausbildung erkannt. Firmen wie die Deutsche Bahn, die AOK, Lidl, Hexal, Otto oder Hapag Lloyd bieten mittlerweile ein duales Studium in Management an. Aber auch kleinere Unternehmen qualifizieren ihren Managementnachwuchs zunehmend dual. Zudem findest Du auf dem unabhängigen Bewertungsportal StudyCheck.de weitere wichtige Informationen zu den Abläufen eines dualen Studiums.

Warum sollte ich ein duales Studium Management beginnen?

Das duale Studium im Bereich Management bietet gegenüber einem regulären Studium einige Vorteile. Zunächst erwirbst Du mit dem dualen Studium oftmals zwei Abschlüsse, einen Bachelor sowie einen Ausbildungsabschluss. Nach Deinem Studium verfügst Du darüber hinaus nicht nur über fundiertes theoretisches Wissen, sondern auch über umfangreiche praktische Erfahrungen.

Ein weiterer Vorteil ist die Finanzierung. Neben dem Gehalt, das Dein Arbeitgeber Dir zahlt, übernehmen viele Unternehmen auch Deine Studiengebühren. Wer so in die Ausbildung eines Mitarbeiters investiert, möchte den Mitarbeiter natürlich nicht nach Abschluss weiterziehen lassen. Die Übernahmequote bei dual Studierenden ist dementsprechend sehr hoch. Aber auch, wenn Dich Dein Unternehmen nicht übernimmt, hast Du am Arbeitsmarkt gute Jobchancen. All diesen Vorteilen steht allerdings eine sehr hohe Arbeitsbelastung während des Studiums gegenüber.