Finanzmanagement Studium

Im Finanzmanagement Studium dreht sich alles um Bilanzen und Steuern. Nach dem Abschluss kannst Du in der Finanzplanung einer großen oder mittelständischen Firma oder einer Unternehmensberatung arbeiten.

Warum Finanzmanagement studieren?

Das Finanzmanagement Studium beschäftigt sich mit der komplexen Finanzwirtschaft. Im Unternehmen fallen Abteilungen wie Controlling und Accounting, bis hin zur Stelle des Chief Financial Officer (CFO) in der Unternehmensführung, in diesen Bereich. Hier warten vielfältige Aufgaben auf Dich. Auch in der Wirtschaftsprüfung oder der Unternehmensberatung sind Finanzmanager tätig. Steuerrecht, Kosten-Leistungs-Rechnungen und Betriebswirtschaftslehre sind nur einige der Teilaspekte eines Finanzmanagement Studiums. Auch unter dem internationalen Namen Finance & Management kannst Du einen solchen Studiengang absolvieren.

Informationsvideo zum Studiengang Finance & Management an der BiTS Iserlohn.

Was erwartet mich im Finanzmanagement Studium?

Buchempfehlung

Finanzmanagement

Dieses Buch begleitet Dich durch Dein Finanzmanagement Studium.

Das Finanzmanagement Studium bereitet Dich umfassend auf einen Job in der Finanzwirtschaft vor. Neben betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten lernst Du vor allem das Steuerrecht kennen. Außerdem werden Dir Grundlagen, der für Unternehmen wichtigen Bereiche wie Controlling, Accounting und Marketing, vermittelt. Während Deines mindestens 6-semestrigen Studiums erhältst Du eine umfassende Schulung in Wirtschaftsenglisch. Nicht selten umfasst Dein Studium auch ein Semester im Ausland. Ebenso sind Praktika als Teil des Curriculums üblich.

Studieninhalte

Folgende Inhalte begegnen Dir, wenn Du Dich für ein Finanzmanagement Studium entscheidest:

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Bilanzanalyse
  • Accounting
  • (Internationales) Steuerrecht
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsenglisch
  • Marketing
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Controlling

Studienverlauf

Ein Finanzmanagement Studium absolvierst Du im Bachelor und Master System. In vielen Fällen umfasst das Studium ein Praxissemester sowie einen Auslandsaufenthalt. Zur Vorbereitung des Auslandssemesters, gehört auch Wirtschaftsenglisch zu Deinen Studieninhalten. Nach einer Regelstudienzeit von 6 Semestern beendest Du Dein Studium mit der Bachelorarbeit. Anschließend kannst Du einen Master Studiengang belegen, um Dein Wissen noch weiter zu vertiefen oder Dich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren.

Welche Voraussetzungen muss ich für ein Finanzmanagement Studium erfüllen?

In der Regel brauchst Du für ein Finanzmanagement Studium an einer Fachhochschule oder einer Management School lediglich die Fachhochschulreife. In manchen Fällen wird allerdings auch einschlägige Berufserfahrung, die allgemeine Hochschulreife oder eine vorangegangene Ausbildung verlangt.

Auch ein Eignungstest oder ein persönliches Gespräch kann auf Dich zukommen. Darin solltest Du nachweisen, dass Du ein gutes mathematisches Verständnis hast und ein generelles Interesse an Wirtschaft und Finanzen besteht.

Welche Möglichkeiten habe ich, Finanzmanagement zu studieren?

Außer dem Hochschulstudium in BWL, bei dem oft der Schwerpunkt Finanzmanagement gesetzt werden kann, bieten einige Institute auch ein reines Finanzmanagement Studium an. Du hast die Möglichkeit, Finanzmanagement im Fernstudium oder im Dualen Studium zu studieren. Folgende Studiengänge stehen Dir beispielsweise zur Verfügung:

Kann ich ein Duales Studium im Finanzmanagement absolvieren?

Die Vorteile eines Dualen Studiums liegen vor allem in der parallelen Berufsausbildung. Du hast neben Praxisphasen im Betrieb auch theoretischen Unterricht in der Hochschule und kannst so das Gelernte sofort in die Tat umsetzen. Ein duale Finanzmanagement Studium bietet unter anderem die Berufsakademie Bautzen an.

Kann ich Finanzmanagement im Fernstudium studieren?

Das Fernstudium ermöglicht Dir, Deinen Abschluss in freier Zeiteinteilung neben dem Beruf zu erlangen. Du erhältst Lehrmaterialien online oder per Post und kannst diese dann bequem von Zuhause aus bearbeiten. Folgende Hochschulen bieten das Finanzmanagement Studium oder ein ähnliches Fach im Fernlehrgang an:

  • Euro FH
  • Donau-Universität Krems

Kann ich Finanzmanagement im Ausland studieren?

Für ein international angelegtes Studium wie Finanzmanagement bietet es sich an, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Unter dem Namen Finance & Management wird der Studiengang auch in vielen anderen Ländern angeboten. Nicht nur im benachbarten Ausland, beispielsweise den Niederlanden, sondern vor allem auch in England und den USA ist ein solches Studium möglich. Durch das internationale Bachelor und Master System ist Dein im Ausland erworbener Abschluss auch in Deutschland anerkannt.

Wie sieht das Berufsbild des Finanzmanagers aus?

Infos zum Studiengang Finance & Management der Euro-FH.

Als Finanzmanager oder Finanzmanagerin bist Du beispielsweise in einem größeren Unternehmen für die Planung und Kontrolle der Finanzen zuständig. Die höchste Position für einen Finanzmanager ist die des CFO. Viele Unternehmen haben gleich mehrere Abteilungen, die im Bereich Finanzmanagement jeweils verschiedene Aufgabenbereiche abdecken. Auch in der Wirtschaftsprüfung oder bei Unternehmensberatungen kannst Du nach Deinem Finanzmanagement Studium tätig werden.

Wo bin ich als Finanzmanager tätig?

Nach Deinem Finanzmanagement Studium arbeitest Du in einem großen oder mittelständischen Unternehmen. In Abteilungen wie dem Accounting oder dem Controlling bist Du in der Führungsebene oder einer hohen Position für die Planung und Kontrolle der finanziellen Vorgänge des Unternehmens zuständig. Du kannst auch auf Seiten einer Unternehmensberatung arbeiten und dort Dein Know-how zur Optimierung der Firmen Deiner Kunden anwenden. Darüber hinaus sind Finanzmanager noch in der Wirtschaftsprüfung tätig.

Welche Aufgaben hat ein Finanzmanager?

Ja nach Unternehmen variieren Deine Tätigkeiten als Finanzmanager. Arbeitest Du in der Wirtschaftsprüfung oder einer Unternehmensberatung, kommen andere Tätigkeiten auf Dich zu als auf Unternehmensseite. Unter anderem begegnen Dir als Finanzmanager folgende Aufgaben:

  • Liquiditätsplan erstellen
  • Kosten-Leistungs-Rechnungen anfertigen
  • Kapitalbedarf ermitteln
  • Kennzahlen auswerten
  • Controlling

Welches Gehalt verdiene ich als Finanzmanager?

Dein Gehalt als Finanzmanager beträgt im Durchschnitt 6.500 Euro. Natürlich hängt Dein Verdienst von vielen Faktoren ab. So spielt etwa die Größe des Unternehmens, Deine Berufserfahrung oder die Region, in der Du arbeitest, eine Rolle. Auffällig ist, dass Frauen deutlich weniger verdienen als Männer. Diese Tabelle gibt Dir einen Überblick über Dein mögliches Gehalt als Finanzmanager.

Durchschnittliches Gehalt*
Männer6.800 €
Frauen4.800 €
Durchschnitt6.500 €
*) in brutto / monatlich
Jetzt Gehalt eintragen

Welche Berufsaussichten habe ich als Finanzmanager?

In jedem Unternehmen werden Spezialisten gebraucht, die sich mit der Wirtschaft, Steuern und Bilanzen auskennen, um die Finanzplanung zu übernehmen. Die meisten Firmen haben ganze Abteilungen, die sich mit diesem Aufgabenbereich beschäftigen. Als studierte Fachkraft mit Kenntnissen des nationalen sowie internationalen Finanzmarktes bist Du ein gefragter Experte und hast gute Chancen, im Beruf Fuß zu fassen.