MBA Studium

Als postgraduales Management Studium ermöglicht das MBA Studium Hochschulabsolventen diverser Studiengänge eine Weiterqualifikation zur Führungskraft und eine damit verbundene sehenswerte Gehaltssteigerung.

Warum auf MBA studieren?

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein postgraduales Studium, das Dir Know-how in allen wichtigen Managementaufgaben, wie Rechnungswesen, Marketing oder Personalmanagement, vermittelt. MBA ist dabei nicht nur die Bezeichnung des Studiengangs, sondern auch des Abschlusses. Das MBA Studium ist an Hochschulen, Fernlehrinstituten und Business Schools möglich. Es richtet sich an Berufserfahrene und Hochschulabsolventen, die den beruflichen Aufstieg in eine Managementposition anstreben.

Dieses Video gibt Dir einen Einblick in das MBA Studium an der Business School Magdeburg.

Was erwartet mich im MBA Studium?

Download

Dieses Modulhandbuch der Uni Augsburg zeigt Dir, was Dich im MBA Studium erwartet.

Modulhandbuch

Das MBA Studium deckt alle wesentlichen Managementaufgaben ab. So stehen Rechnungswesen, Marketing und Finanzwirtschaft auf Deinem Stundenplan. Darüber hinaus machst Du Dich mit methodischen Fertigkeiten vertraut und trainierst Führungsverhalten, unternehmerisches Denken und Deine Fähigkeit, zu kommunizieren. Das MBA Studium schließt Du nach 2 bis 4 Semestern mit einer wissenschaftlichen Arbeit ab und präsentierst Deine Ergebnisse gegebenenfalls in einem Kolloquium.

Studieninhalte

Die Studieninhalte Deines MBA Studiums ergeben sich aus den jeweiligen Spezialisierungen und sind deshalb nicht einheitlich. Die folgenden grundlegenden Inhalte sind jedoch Bestandteil der meisten MBA Ausbildungen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Grundlagen des Managements
  • Rechnungswesen
  • Personalmanagement
  • Recht
  • Human Resources Management
  • Marketing
  • Finanzmanagement
  • Soft Skills und Führungsqualitäten
  • Projektmanagement
  • International Management
  • Controlling

Studienverlauf

Die MBA Ausbildung dauert je nach gewähltem Studienmodell circa 2 bis 4 Semester. Im 1. Semester erlernst Du Grundlagen in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Mit Fortschreiten Deines MBA Studiums werden Dir auch Soft Skills sowie Kenntnisse in Mitarbeiterführung vermittelt. In Wahlpflichtkursen setzt Du Schwerpunkte, beispielsweise in den Bereichen Marketing, Personal- oder Finanzmanagement. Das MBA Studium ist ein anwendungsorientiertes Studium mit integrierten Praxisphasen. Außerdem kannst Du Dich auf Exkursionen zu renommierten Unternehmen freuen. Um den internationalen Anspruch abzudecken, runden Auslandssemester Dein MBA Studium ab.

Abschluss

Wenn Du alle Prüfungen Deines MBA Studiums abgeschlossen hast, widmest Du Dich Deiner wissenschaftlichen Masterarbeit. Im Anschluss präsentierst Du meist die Inhalte und Ergebnisse Deiner Arbeit in einem Kolloquium. Hast Du diese finalen Prüfungen bestanden, verleiht Dir der Anbieter Deines MBA Studiengangs ein Zeugnis mit dem staatlich und international vollwertig anerkannten Titel Master of Business Administration. Allerdings vergeben nicht alle Business Schools anerkannte Titel. Du solltest Dich also im Vorfeld über das Ansehen des jeweiligen Anbieters informieren.

Neben dem MBA gibt es auch noch einen EMBA, den Executive MBA. Dieser richtet sich insbesondere an bereits sehr erfahrene und aktive Manager in Führungspositionen. Die Business School Magdeburg ist zudem die erste Hochschule ihrer Art, die den BBA, also den Bachelor of Business Administration, im Angebot hat. Außerdem bietet die FH Bern in der Schweiz den Master of Science in Business Administration an.

Welche Voraussetzungen muss ich für ein MBA Studium erfüllen?

Die Voraussetzungen für die Aufnahme eines MBA Studiums sind hoch. Da für diesen Aufbaustudiengang gewisse Grundlagenkenntnisse vorausgesetzt werden, ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium obligatorisch. Du solltest aktuell im Management Bereich tätig sein und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung vorweisen können. Zudem musst Du gute Englischkenntnisse nachweisen – meist durch Zertifikate wie TOEIC und TOEFL.

In manchen Fällen wird ein wirtschaftliches Grundverständnis als weiteres Aufnahmekriterium genannt. Diese Kenntnisse sind durch GMAT oder alternativ durch einen Eignungstest in Form eines persönlichen Gesprächs zu belegen. Das Bestehen des GMAT-Tests gilt als allgemeine Grundvoraussetzung für ein MBA Studium an einer Business School. Die Aufnahme eines MBA Studiums ist in Einzelfällen auch ohne ein grundständiges Erststudium möglich.

Welche Möglichkeiten habe ich, auf MBA zu studieren?

Um ein MBA Studium aufzunehmen, stehen Dir verschiedene Optionen zur Auswahl. Neben einem Fernstudium in freier Zeiteinteilung kannst Du Dein Wissen an einer Hochschule erwerben oder alles Wesentliche an einer Business School lernen. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Duales Studium aufzunehmen oder sogar im Ausland auf MBA zu studieren. In der folgenden Tabelle findest Du exemplarische MBA Studiengänge:

Kann ich ein Duales Studium mit MBA absolvieren?

Ein Duales Studium  ist für Dich die erste Wahl, wenn Du in Deiner MBA Ausbildung Praxis und Theorie miteinander verbinden möchtest. An der Graduate School Ostwürttemberg kannst Du den MBA auf diesem Weg erwerben. Das Besondere an einem Dualen Studium ist, dass sich theoretische Phasen an einer Hochschule mit praktischen Phasen in einem Unternehmen abwechseln und ergänzen. Du erwirbst mit diesem Studienmodell gleich 2 Abschlüsse, einen Hochschul- und einen Ausbildungsabschluss. Das verschafft Dir bei der Jobsuche gegenüber Deinen Mitbewerbern einen entscheidenden Vorteil.

Kann ich ein MBA Fernstudium absolvieren?

Du bist berufstätig und hast deshalb keine Zeit ein Vollzeitstudium an einer Hochschule oder einer Business School zu absolvieren? Dann ist eine MBA Ausbildung im Fernstudium vielleicht der richtige Weg für Dich. Hier kannst Du Dein Lerntempo selbst bestimmen und Deinen Abschluss neben dem Beruf erwerben. Im Fernstudium bearbeitest Du Studienhefte bequem von zu Hause aus. Zur Korrektur sendest Du die fertigen Aufgaben einfach an Deinen Dozenten zurück. Fernhochschulen, die das MBA Studium anbieten, findest Du in der folgenden Liste:

  • FOM
  • SRH Riedlingen
  • ZFH
  • AKAD
  • IUBH
  • EURO-FH

Kann ich auf MBA im Ausland studieren?

Da das MBA Studium ursprünglich aus den USA stammt, ist der Studiengang international sehr verbreitet. Der weltweit führende Anbieter ist die Harvard Business School. Aber auch an der renommierten London Business School kannst Du Dein MBA Studium aufnehmen. Neben einem kompletten Studienaufenthalt im Ausland besteht außerdem die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren. Die Euro-FH organisiert beispielsweise ein Auslandssemester in China. Im folgenden Bericht gibt Dir Kaan Özarslan einen Einblick in sein Auslandssemester während des MBA Studiums:

„Bedingung war für mich, dass das MBA Studium international ausgerichtet ist, einen hohen Praxisbezug gewährleistet und neben meinem Beruf als Projektmanager machbar ist. Ferner fand ich die Möglichkeit, ein Modul in Peking zu absolvieren, äußerst spannend. Somit war das Fernstudium an der Euro-FH für mich die ideale Lösung.“ (Quelle: euro-fh.de)

Wie sieht das Berufsbild des MBA aus?

Der Master of Business Administration ist die Management Ausbildung schlechthin. Das MBA Studium bildet Dich optimal zum Manager oder zur Managerin aus und bereitet Dich gezielt auf die Arbeit in einer Führungsposition vor. Unabhängig von der jeweiligen Spezialisierung übernimmst Du als MBA alle wesentlichen Managementaufgaben in diversen Betriebsbereichen und Branchen. MBAs sind insbesondere im Controlling, im Vertrieb sowie im Finanz- und Rechnungswesen zu finden. Außerdem sind sie häufig in den Bereichen Produktion und Marketing tätig. Ferner übernimmt ein Master of Business Administration auch Aufgaben in betriebswirtschaftlichen Bereichen wie Beschaffung, Logistik und Materialwirtschaft.

Wo bin ich als MBA tätig?

Als allgemeine Management Ausbildung qualifiziert Dich ein MBA Studium für Führungspositionen in vielfältigen Branchen. Besonders häufig sind MBAs in international ausgerichteten Unternehmen zu finden.

Typische Arbeitsorte nach dem MBA Studium sind:

  • Unternehmensberatungen
  • Investmentbanking
  • Bankwesen

In nahezu jedem Wirtschaftszweig kannst Du zudem Leitungsaufgaben in diesen Abteilungen übernehmen:

  • Beschaffung
  • Materialwirtschaft
  • Logistik
  • Produktion
  • Marketing
  • Controlling
  • Vertrieb
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Organisation
  • Datenverarbeitung
  • Personal- und Ausbildungswesen

Welche Aufgaben hat ein MBA?

Als MBA Absolvent sorgst Du für effektive und termingerechte Abläufe in Unternehmen. Du übernimmst häufig Führungsaufgaben, in denen Du Entscheidungen über Unternehmensprozesse und Personalfragen triffst. Darüber hinaus bearbeitest Du betriebswirtschaftliche Fragestellungen in Materialwirtschaft und Logistik, Beschaffung, Produktion oder Marketing. Im Vertrieb bist Du beispielsweise für die Planung und Organisation des Verkaufes auf Märkten im In- und Ausland zuständig. Im Bereich Beschaffung sorgst Du für den kostengünstigen und termingerechten Einkauf von Rohstoffen.

Welches Gehalt verdiene ich als MBA?

Das Gehalt eines MBAs ist stark branchenabhängig und richtet sich nach Deiner Vorbildung. Absolventen des MBA Studiums können mit einer Steigerung ihres Gehalts um durchschnittlich 10 bis mehr als 20% rechnen. Dir sollte allerdings bewusst sein, dass Dein MBA Gehalt maßgeblich vom Ansehen Deiner Schule und der Branche abhängig ist. Das Einstiegsgehalt mit einem MBA Abschluss liegt je nach Branche und Region zwischen circa 2.800 € und 4.300 €.

BrancheDurchschnittsgehalt*
Finanzwesen4.300 €
Automobilindustrie4.000 €
Consulting3.900 €
IT-Branche3.700 €
Healthcare3.600 €
Handel2.800 €
*) Gehalt in brutto / monatlich
Jetzt Gehalt eintragen

Welche Berufsaussichten habe ich als MBA?

„Ein MBA kann sich zwar durchaus auch noch im fortgeschrittenen Alter lohnen, doch haben Einsteiger von 29 bis 35 Jahren den größten Karriereschub zu erwarten. Immerhin rücken sie im Mittel um mindestens eine Funktionsebene auf.“ MBA-Rating der FAZ
Quelle: mba-guide.de

Die Berufsaussichten sind je nach der Branche, in der Du arbeitest, unterschiedlich gut. Mit dem MBA Studium hast Du die besten Chancen im Bereich Consulting und bei Investmentbanken. Diese Branchen sind stark international ausgerichtet und der MBA Abschluss ist deshalb bekannt und angesehen. Mittlerweile bieten viele Hochschulen in Deutschland und in zahlreichen weiteren Ländern gute MBA Programme an. Die konkreten Berufsaussichten hängen vom Renommee der jeweiligen Hochschule ab.